Das ist bei uns los:

Stellenausschreibung Koordination Haus am Markt. Februar 2024.

Der Verein LEBENSWEGEBEGLEITEN e. V. betreibt in der Samtgemeinde Bruchhausen-Vilsen im Rahmen seiner Gemeinwesenarbeit u.a. das Gemeinschaftszentrum Haus am Markt.

 

Zum 1. März 2024 suchen wir befristet auf ein halbes Jahr (Krankheitsvertretung) für die Koordination / Leitung des Gemeinschaftszentrums (Teilzeit oder Vollzeit) 

  • eine/n Sozialpädagogin/in oder Sozialarbeiter/in
  • oder eine/n Kollegin/en mit vergleichbarer Qualifikation

Bei uns erwartet Sie ein abwechslungsreicher Arbeitsalltag mit vielfältigen Aufgaben:

  • Initiierung, Betreuung und Begleitung von Gruppenaktivitäten
  • Akquise, Einsatz und Betreuung von Ehrenamtlichen
  • Programmerstellung und -organisation
  • Netzwerkpflege

Wir bieten eine angenehme Arbeitsatmosphäre mit engagierten Kolleg*innen und die Chance, in der Samtgemeinde Bruchhausen-Vilsen etwas zu bewegen. Wir suchen eine/n neue/n Kolleg*in, die bereit ist zur Arbeit mit Menschen aus unterschiedlichen Kulturen, die eigenverantwortlich und selbstständig in einem hochmotivierten Team arbeiten möchte. Interessierte mit Wunsch nach eigenständiger Arbeit & Team-Kooperation, Lust auf neue Projekte & Regelaufgaben bewerben sich bitte mit einem Lebenslauf per E-Mail an

 

LEBENSWEGEBEGLEITEN e. V.

Auf der Loge 17a

27305 Bruchhausen-Vilsen

04252 9098 326 (auch für Fragen zu der ausgeschriebenen Stelle)

bewerbung@lebenswege-begleiten.de

Stellenausschreibung Küchenleitung Haus am Markt. Januar 2024.

Medlz-Konzert | 13. Dezember 2023 in der Asendorfer Kirche

Zum sechsten Mal  hat die Firma VILSA-BRUNNEN in Kooperation mit dem Rotary Club Bruchhausen-Vilsen ein weihnachtliches Benefizkonzert mit der A-Cappella-Popband Medlz organisiert:

 

St-Marcellus-Kirche in Asendorf

Mittwoch, 13. Dezember 2023

Einlass und Verkauf von Glühwein, Apfelpunsch und Brezeln ab 18.30 Uhr

Beginn um 19.30 Uhr

 

Der Eintritt beträgt 35 Euro (Sitzplatz in den vorderen Reihen) bzw. 25 Euro (Sitzplatz in den weiteren Reihen) bzw. 15 Euro (Sitzplatz auf der Empore mit Blick auf die Leinwand).

 

Eintrittskarten gibt es ab Sonnabend, den 11. November, in der Buchhandlung Böhnert in Bruchhausen-Vilsen. Vorbestellungen und Reservierungen bei LEBENSWEGEBEGLEITEN oder beim Rotary Club sind nicht möglich.

Die Hälfte des Reinerlöses fließt unserem Verein für unsere Ausbildungsbegleitung  zu. Wir freuen uns, wenn Sie sich selbst, Ihre Familie, Ihre Freunde, Ihre Bekannten oder ihre Betriebsangehörigen zu diesem vorweihnachtlichen Konzert einladen und – außer zu eigenem Genuss – zur Unterstützung von LEBENSWEGEBEGLEITEN beitragen!

Neues Lerntandem Elke Benjes - Voltarin. Oktober 2023

Lerntandems in der Ausbildungsbegleitung
Ein Viertel aller Azubis bricht die Ausbildung vorzeitig ab. Bei jungen Menschen mit Migrationsgeschichte sind es über ein Drittel. Viele schaffen es nicht, eine Ausbildung erfolgreich zu durchlaufen. Zugleich herrscht in Betrieben Fachkräftemangel, qualifizierte Mitarbeiter*innen sind begehrt. Wir begleiteten junge Auszubildende individuell und sind Ansprechpartner der beteiligten Betriebe.
Hier unser jüngstes Lerntandem: Voltarin (Azubi Sozialassistenz) und Elke Benjes

Unsere neuen Bundesfreiwilligen stellen sich vor. September 2023

Ich bin Matilda, 19 Jahre alt und ich habe hier bei LEBENSWEGEBEGLEITEN im August meinen Bundesfreiwilligendienst angefangen. Ich lebe in der Samtgemeinde Bruchhausen Vilsen und fahre äußerst gerne Fahrrad.

 

Mein erster Kontakt mit LEBENSWEGEBEGLEITEN kam durch eine gemeinsame Aktion mit den Pfadfindern des Stamm Rotmilan zustande, bei denen ich seit knapp 6 Jahren unter anderem auch als Gruppenleitung tätig bin. Der Einblick in die Arbeit und Idee hinter LEBENSWEGEBEGLEITEN hat mich dabei inspiriert und nachhaltig beeindruckt. Handeln statt zu hoffen, jedenfalls da wo es möglich ist, mit eigener oder gemeinsamer Kraft Dinge in Bewegung zu bringen oder zu verändern. Ein Prinzip, welches mich persönlich in meinem Leben begleitet und sich auch bei LEBENSWEGEBEGLEITEN  finden lässt. Ich glaube, genau das war ein entscheidendes Argument für mich, Teil von LEBENSWEGEBEGLEITEN werden zu wollen. Mir ist es wichtig, mit Menschen auf Augenhöhe zu kommunizieren, neue Perspektiven kennenzulernen und natürlich selbstständig handeln zu können. All das habe ich hier bei LEBENSWEGEBEGLEITEN gefunden und ich freue mich die Gelegenheit zu haben ein ganzes Jahr lang miterleben und mitgestalten zu dürfen.

 

Mein Name ist Luna Gadesmann und ich bin nun schon seit knapp zwei Monaten eine von insgesamt drei Bufdis bei LEBENSWEGEBEGLEITEN. Nach meinem Schulabschluss in diesem Jahr war mir eine neue Herausforderung wichtig, um neue Erfahrungen zu sammeln. Ich habe mich sehr auf diese lernreiche Zeit gefreut und diese Freude bleibt bestehen.

 

Meine aktuellen Aufgaben als Bufdi gestalten sich sehr vielfältig, denn von Schülerhilfe über Kinderbetreuung bis hin zum Kochen und Backen ist alles mit dabei. Jeden Tag erwarten mich neue Aufgaben in den unterschiedlichsten Bereichen. Die Zusammenarbeit mit vielen unterschiedlichen Menschen und Charakteren macht das was wir hier tun so besonders. Ich freue mich auf die kommende Zeit und darauf jedes Mal wieder etwas Neues zu lernen und mit viel Erfahrung aus diesem Bufdi-Jahr herauszugehen.

 


Adventskalender 2023 des Rotary Clubs. Erlöse wieder für Lebenswege Begleiten.

Auch im Jahr 2023 eine sehr willkommene Tradition: Die Erlöse aus dem Verkauf des Rotary-Adventskalenders 2023 werden in die Arbeit von LEBENSWEGEBEGLEITEN fließen. Vielen Dank an alle Beteiligte im Rotary Club Bruchhausen-Vilsen!

Das Kalendermotiv hat Elias Bondarev von der Oberschule Bruchhausen-Vilsen entworfen.

Der Erwerb eines Kalenders (5 Euro) ist mit der Beteiligung an einer Gewinnziehung für mehr als 100 Preise verbunden, Einzelheiten finden Sie auf der Rückseite des Kalenders. Die Gewinnnummern werden ab dem 1. Dezember in der Kreiszeitung (auch online unter www.kreiszeitung.de/weihnachten) und unter www.rotary-bruchhausen-vilsen.de veröffentlicht.

 

Bei der Präsentation des Kalendermotivs lobten (von links) Elke Benjes (Rotary Club Bruchhausen-Vilsen), Ulf Schmidt (Vorstand LEBENSWEGEBEGLEITEN), Christine Stephan (Kunstlehrerin OBS Bruchhausen-Vilsen), Volker Hinte (Rotary Club Bruchhausen-Vilsen) sowie Axel Hillmann (LEBENSWEGEBEGLEITEN) die Arbeit von Elias (vorn).

Foto:  Rotary Club-Bruchhausen-Vilsen

Hier wird der Kalender bis zum 30. November verkauft:

Bruchhausen-Vilsen
Kreissparkasse Bruchhausen, Schöne Reihe 6
Ev. Kirchengemeinde Bruchhausen, Schöne Reihe 12

Buchhandlung Böhnert, Bahnhofstraße 44

Bioladen am Bahnhof, Bahnhof 1
Kreissparkasse Vilsen, Bahnhofstraße 64
Blumenhaus Knake, Sulinger Straße 38

Fahrrad-Schmiede, Bahnhofstraße 51
Lindenberg Apotheke, Bahnhofstraße 57
Café Kornau, Am Bahnhof 1
Restaurant „Esszimmer“, Bahnhofstraße 62
Volksbank Vilsen, Sulinger Straße 6
Fit und Vital, Bahnhofstraße 34

Alte Vilser Apotheke, Brautstraße 8

Kraft Handelskontor, Bahnhof 3

Raiffeisenmarkt, Am Gaswerk 4a

Forsthaus Heiligenberg, Heiligenberg 3

Schwarme
Volksbank, Bremer Straße 2


Martfeld
KÖÖP IN, Hauptstraße 23
Stern Apotheke, Alte Bremer Straße 1

Asendorf
Friseur Runge, Raiffeisenstraße 2
Bäckerei Niemeyer, Alte Heerstraße 57 a
Volksbank Asendorf, Alte Heerstraße 10
Kreissparkasse Asendorf, Alte Heerstraße 24
Textilhaus Siemers, Alte Heerstraße 28

Blumen Föge, Hinterm Bahnhof 2

Hof Bockhop Graue, Büntstr. 1

 

Neubruchhausen
Restaurant „Zum Mühlenteich“, Nienburger Straße 8

 

Hoya
Filmhof, Deichstraße 80-82

Gärtnerei Thöming, Lange Straße 96

 

Warpe

Früchtehof Schindler, Warpe 21

 

Marklohe / Lemke

Hofladen Früchtehof Schindler, Nienburger Str. 14

 

Siedenburg

Hofladen Früchtehof Schindler, Mühlenstr. 23

 

 


Wildniscamp mit den Pfadfindern. September 2023

Ein kurzer Bericht unserer Bundesfreiwilligen Matilda Wältring:

"Das Herbstlager von LEBENSWEGEBEGLEITEN und den Pfadfindern des Stamms Rotmilan mit Kindern aus vielen Nationen war ein bunter Zusammenschluss von unterschiedlichsten Persönlichkeiten und Ideen. Junge und etwas Ältere trafen sich am vorletzrten Septemberwochenende. Es wurde in Zelten geschlafen und abends Feuer gemacht, bei dem sich alle zu einer Singe-Runde und für viele Gespräche zusammenfanden. Tagsüber gab es vielerlei Projekte, besonders die Brennnessel stand thematisch im Vordergrund. Außerdem konnten die Teilnehmer*innen Blütenzucker und Holunderperlen selbst herstellen. Zwischendurch haben sich alle ein eigenes Stockbrot über dem Feuer gebacken. Zusätzlich wurde sich ordentlich an der frischen Luft ausgepowert. Viele Spiele wie Büffeljagd und Klapperschlange und Basteleien haben den Kindern viel Spaß gemacht, kreativ und spielerisch kamen sich so alle näher. Am Sonntag wurde dann gemeinsam abgebaut und erschöpft, aber glücklich das Lager beendet."

 


Neu im Lebenswege-Team. 1. September 2023

Sarah Wiechmann stellt sich selbst vor:

"Mein Name ist Sarah Wiechmann, ich bin 24 Jahre alt. Ich bin das neue Gesicht bei LEBENSWEGEBEGLEITEN und freue mich auf meine neue Aufgabe hier als Integrationsbeauftragte! Ich komme aus der Samtgemeinde Thedinghausen und habe die letzten 5 Jahre für mein Bachelor- und Masterstudium in Braunschweig gelebt. Durch Ehrenämter unter anderem in der Flüchtlingshilfe und einer beruflichen Tätigkeit in einer Schule konnte ich mir diese neue Herausforderung für mich sehr gut vorstellen und freue mich jetzt schon auf alle Personen, die ich kennenlernen und in ihrem Leben begleiten darf!

 

Seit September beginnt nun also wieder hier in der alten Heimat ein neuer Abschnitt und ich freue mich darauf, mich mit meiner aufgeschlossenen wissbegierigen Art ins Team einbringen zu können!"

 

Wochenendcamp in Bruchhausen-Vilsen. 22. bis 24. September 2023

LEBENSWEGEBEGLEITEN und die Pfadfinder Bruchhausen-Vilsen bieten Übernachtung in der Jurte, Feuer, Wald, viele Spiele, leckere Mahlzeiten für Kinder und Jugendliche ab 6 Jahre an:

 

22. bis 24. September 2023

Beginn am Freitag um 16 Uhr
Ende am sonntag um 11 Uhr

Auf der Loge 17a

 

Infos und Anmeldung:

Bianka Hrabowski (Lebenswege Begleiten) 01573 9393 448

bianka-hrabowski@lebenswege-begleiten.de

Brokser Markt. Café und Fahrradstellplatz. 25. bis 29. August 2023

Das Haus am Markt hat zum Brokser Markt durchgehend geöffnet zum Kaffee trinken, Kuchen essen, ausruhen, klönen. Auch die Toiletten stehen den Marktbesuchern und Marktbesucherinnen zur Verfügung. Am Dienstagmorgen haben wir bereits ab 7 Uhr offen und bieten mit Kaffee, Tee und belegten Brötchen ein kleines Frühstück an. Antje Alberts, Matilda Wältring (siehe Foto) sowie alle anderen Hauptamtliche und etliche Ehrenamtliche von LEBENSWEGEBEGLEITEN freuen sich auf Ihren Besuch! Kommen Sie gern mit dem Fahrrad zum Marktbesuch, Sie wissen ja: Seit Jahren bietet unsere Schülerfirma „Fahrradschuppen“ direkt neben dem Haus am Markt einen bewachten Fahrradstellplatz an.


"Essbare Wildnis" - ein Nachmittag am Heiligenberg. August 2023

Und wieder einmal hat sich LEBENSWEGEBEGLEITEN am Programm der  Ferienkiste in Bruchhausen-Vilsen beteiligt: Angeleitet von unserer Wildnispädagogin Bianka Hrabowski, begleitet von sechs Ehrenamtlichen und unserer neuen Bundesfreiwilligen Matilda Wältring waren 20 Kinder zwischen 8 und 12 Jahren im Wald am Heiligenberg. Sie haben Gänseblümchen, Löwenzahn, Knopfkraut und fünf weitere Pflanzen gesucht und als essbar kennengelernt. Viele lustige Spiele und natürlich Kuchen mit Getränken rundeten den ereignisreichen Nachmittag ab.

 

Fotos: Uwe Jöstingmeier


Reparaturcafé spendet 500 Euro für Haus am Markt. Juni 2023

Das sagen unsere Spenderinnen und Spender: "Das Reparaturcafé Bruchhausen-Vilsen öffnet an jedem 3. Samstag des Monats seine Türen, um defekte Geräte von Bürgern zu reparieren und so vor dem Wegwerfen zu bewahren. Diese Dienstleistung engagierter Fachleute ist kostenlos und ehrenamtlich, Spenden werden aber gerne entgegengenommen. Von Anfang an war sich das Team des Reparaturcafés darüber einig, dass diese Spenden wiederum in gemeinnützige Projekte fließen sollen und hat nach Lesen des Artikels über das „Haus am Markt“ einstimmig entschieden, dass der Verein „Lebenswege begleiten“ mit einer Spende für dieses tolle Projekt unterstützt werden soll. Das Geld soll allen Nutzern des „Haus am Markt“ zu Gute kommen und den Kunden des Reparaturcafés zeigen, dass ihre freiwilligen Spenden für einen sinnvollen und gemeinnützigen Zweck verwendet werden. Eine Win-Win-Situation für alle Beteiligten."

 

Vielen Dank sagt LEBENSWEGEBEGLEITEN!

 

Bei der Spendenübergabe (von links): Sven Zickmantel, Fritz Sievers, Uwe Schumann, Joachim Meyer und Kurt Schröder vom Reparaturcafé sowie Axel Hillmann und Antje Alberts von LEBENSWEGEBEGLEITEN

Sommerfest und Eröffnung Haus am Markt. Juni 2023

Wir haben mit unseren Mit­gliedern, Ehren­amtlichen, Kooperationspart­nern, Freund*innen, Spender*innen, Unter­stützer*innen aus Politik, Verwaltung und Firmen sowie zahlreichen Gästen aus der Samtgemeinde Bruchhausen-Vilsen gefeiert: alljährliches Sommerfest von LEBENSWEGEBEGLEITEN und Einweihung unseres Gemeinschaftszentrums Haus am Markt!

Mit den Eröffnungsreden von Ulf Schmidt (Vorstand), Bernd Bormann (Samtgemeindebürgermeister) und Dörte Meyer (stellvertretende Landrätin) begann bei strahlendem Sonnenschein ein gemein­samer Nachmittag mit inter­natio­nalem Essen, einer Verlo­sung, Spielen für die Kinder, Musik und Tanz sowie vielen guten Ge­sprächen und Spaß. Mehr Impressionen

Schülerfirmenmesse in Bremen. Mai 2023

33 junge Start Ups aus Bremen und Umgebung wurden nach Bremen ins Metropol Theater geladen, um ihre Schülerfirmen zu präsentieren. Eröffnet wurde die Messe von Bildungsenatorin Sascha Aulepp und Thomas Gerkmann von den Wirtschaftsjunioren. Sascha Aulepp: "Es ist großartig, was ihr da auf die Beine gestellt habt und es trägt zu eurer beruflichen Orientierung bei."  Impressionen vom Stand des Fahrradschuppens:

Tanzprojekt für Jugendliche mit Profis. Mai 2023.

In Kooperation mit der Kunst- und Kulturinitiative K-Scheune aus Sudwalde bieten wir jungen Menschen zwischen 10 und 16 Jahren einen Tanz-Workshop bis Weihnachten an. Start:

 

18. und 19. Mai 2023

jeweils 10 bis 12 Uhr

Tennishalle Auf der Loge

(neben LEBENSWEGEBEGLEITEN)

Bruchhausen-Vilsen

 

Informationen und Anmeldung:

Antje Alberts

01578 0765 357

antje-alberts@lebenswege-begleiten.de

 

Mit dem Choreografen und Tänzer Kossi Sebastien Aholou Wokawui und der Tanzpädagogin Franziska Faust wird gemeinsam geprobt und ein kleines Bühnenstück entwickelt.

 

Bitte weitersagen, vielen Dank!

 

Dieser Kurs wird finanziert über das Programm „Kultur macht stark“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung.

Grüne Samtgemeindefraktion spendet für Haus am Markt. April 2023.

Die Küche im Haus am Markt ist totalsaniert, mit neuen Versorgungsleitungen, Wandfliesen und einem sog. kochverschleißfesten Fußboden versehen. Die Finanzierung ist leider noch nicht vollständig gesichert, da nehmen wir die Spende der Samtgemeindefraktion der Grünen gern entgegen! Mit 1.150 Euro ist ein Teil des hoch belastbaren, rutschfesten und gegen Reinigungs- und Desinfektionsmitrtel beständigen Fußbodens bezahlt!  Vielen Dank an die Samtgemeindefraktion der Grünen!

 

Auf dem Foto freuen sich Antje Alberts (hinten links) und Bianka Hrabowski (vorn rechts) von LEBENSWEGEBEGLEITEN. Unser Dank geht an Ulf Schmidt, Bernd Brümmer (hinten von links), Hildegard Grieb, Marlies Plate, Bernd Schneider (Mitte von links) und Nicole Reuter (vorn links) von den Grünen!

Wildkräuterkurs mit Bianka Hrabowski. 14. April 2023.

Unsere Wildnispädagogin Bianka Hrabowski lädt ein zu einem Wildkräuterkurs:

 

Freitag, 14. April 2023

15 bis 18 Uhr Uhr

Treffpunkt: Brunnen im Kurpark

Am Bürgerpark 1 in Bruchhausen-Vilsen

 

Gemeinsames Erforschen essbarer Wildpflanzen. Jahrtausende altes Wissen - wiederbelebt an diesem Nachmittag. Folgeveranstaltungen im Sommer und im Herbst sind geplant.

Teilnehmen können Erwachsene und Kinder. Kinder ohne Begleitung ab 12 Jahre.

Anmeldung bei Bianka Hrabowski: 04252 9098 325 oder bianka-hrabowski@lebenswege-begleiten.de

Eine Spende für LEBENSWEGEBEGLEITEN ist erwünscht.

Klezmer aus Odessa in Kleinenborstel. Konzert am 11. Mai 2023.

In Kooperation mit der Kulturplattform Martfeld präsentiert LEBENSWEGEBEGLEITEN – für uns ein ungewöhnlicher Höhepunkt für unsere Ukraine-Hilfe seit einem Jahr – eine Formation aus der Ukraine:

 

Kommuna Lux

Klezmer & Gangsta Folk aus Odessa

11. Mai 2023 um 20 Uhr

Gasthaus zur Post in Kleinenborstel

 

Das Ticket kostet 18 Euro im Vorverkauf bzw. 20 Euro an der Abendkasse.

 

Vorverkaufstellen: Buchhandlung Böhnert, KSK Martfeld, Gasthaus zur Post, Büro von LEBENSWEGE BEGLEITEN

Gern können Sie auch über ticket@lebenswege-begleiten.de bestellen. Es reicht auch eine Überweisung auf DE61291517001012018253 (KSK Syke) mit Namen und Anschrift für den Ticketversand an Sie.

 

Der Überschuss aus den Konzerteinnahmen geht als Spende an unsere Ukraine-Hilfe. Vielleicht haben Sie Lust, dabei zu sein, wir würden uns freuen!

Schülervertretung sammelt für Lebenswege begleiten. März 2023.

Anlässlich ihrer Faschingsdisco hat die Schülervertretung unter den Schülerinnen und Schülern des Gymnasiums Bruchhausen-Vilsen gesammelt. Vielen Dank an Euch!

 

Das Geld verwenden wir in unserer Schülerhilfe für die Anschaffung von Musikinstrumenten.

Auf dem Foto sind außerdem zu sehen (von links): Frau Peitzmeier-Stoffregen vom Gymnasium sowie Gottfried Voß und Bianka Hrabowski von LEBENSWEGEBEGLEITEN.

Spielend und singend Deutsch lernen. Februar 2023.

Bericht von Sabine Krzikalla:
"Wer hat die Kekse aus der Dose geklaut?
Montagnachmittag im Deutschkurs für ukrainische Kinder. Spielerisch und entspannt sollen die Kinder im Alter zwischen 5 und 12 Jahren unsere Sprache lernen. Wir möchten, dass die Kinder sich in die deutsche Sprache reinhören und sie intuitiv benutzen. Nach den Reim- und Klatschspielen zum Ankommen, verteilen wir uns an verschiedene Tische. Wir spielen Memory. Die Kinder müssen nicht nur die zueinander passenden Kärtchen finden, sondern auch laut sagen, was sie darauf sehen. Das klappt super.

 


Und Heidi Kasper hat noch andere Spiele im Angebot, die Kinder lesen Sätze und suchen passende Bilder dazu. Alle haben Spaß. Die Stunde geht schnell vorbei. Bis zu den Osterferien treffen wir uns einmal wöchentlich. Und dann? Dann haben die Kinder hoffentlich genug Selbstbewusstsein, um im Jugendhaus Martfeld, im Fußballverein oder auf dem Schulhof Kontakt mit den Martfelder Kindern zu suchen und sich in das Dorfleben zu integrieren. Ich freue mich darüber, dass ich sie einen Schritt auf diesem Weg begleiten kann."

 

LEBENSWEGEBEGLEITEN sagt Danke an Heidi Kasper, Sabine Krzikalla, Gabi Hildebrand und Karl Kröger für ihr Engagement in Martfeld

Nistkästenreinigung im Uenzener Bruch. Februar 2023.

 

Wie stets zu Jahresbeginn: Bevor es Frühling wird, werden die Nistkästen des NABU von Schülerinnen und Schülern aus der Hausaufgabenbetreuung bei LEBENSWEGEBEGLEITEN abgehängt, gesäubert und wieder aufgehängt werden. Ein sonniger Tag im Uenzener Bruch - danke an unsere Ehrenamtlichen Elke Benjes, Birgit Egberts und Günther Einhaus!


Mitarbeiter*in bei Lebenswege Begleiten gesucht. Januar 2023.

Wir suchen per sofort eine/n zweite/n Integrationsbeauftragte/n. Unsere Migrations- und Integrationsberatung steht Menschen, die in Bruchhausen-Vilsen eine neue Heimat gefunden haben, mit Rat und Tat zur Seite. Wir beraten Menschen mit unterschiedlichen Aufenthaltsgenehmigungen zu vielen Alltagsthemen. Dazu gehören rechtliche Fragen (z. B. zum Sozial-, Asyl- und Ausländerrecht) und der Umgang mit Behörden, Erwerb von Sprachkenntnissen, Informationen zu Schule und Kinderbetreuung u.v.m. Auch bei der Rückkehr in die alte Heimat sind wir behilflich.

Wir suchen eine/n neue/n Kolleg*in, die bereit ist zur Arbeit mit Menschen in existentiellen Notlagen, die eigenverantwortlich und selbstständig in einem hochmotovierten Team arbeiten möchte. Wir bieten einen abwechslungsreichen Arbeitsalltag mit vielfältigen Aufgaben, eine angenehme Arbeitsatmosphäre mit engagierten Kolleg*innen und: die Chance, in der Samtgemeinde Bruchhausen-Vilsen etwas bewegen zu können.

Schützenverein Graue unterstützt uns. Dezember 2022.

Aus der Pressemitteilung des Vereins:

 

"Die Preisentwicklungen im Energiebereich und den Lebenshaltungskosten sowie die wachsende Zahl von hilfebedürftigen Menschen führen zu einer Verschiebung gestandener Strukturen und verändern unsere Gesellschaft . . . Der Schützenverein Graue und die Dorfgemeinschaft Graue möchten mithelfen, diese herausfordernde Zeit zu meistern und spenden der „Tafel Syke“ sowie dem Verein „Lebenswege begleiten e.V.“ jeweils 1.500,00 Euro."

 

Wir sagen VIELEN DANK nach Graue!

 

Auf dem Foto (von links nach rechts): Sven Lübbe (SV Graue), Johann Beste (Tafel), Klaus-Dieter Kasper (LEBENSWEGEBEGLEITEN), Tanja Kosian LEBENSWEGEBEGLEITEN), Matthias Brockes (Tafel), Axel Hillmann (LEBENSWEGEBEGLEITEN), Ralf Grey (Tafel) und Ralf Westerwarp (SV Graue) – Foto: Wolfgang Witt

Impressionen: Benefizvorstellung von Puppenschwester Barbara. Dezember 2022.

Impressionen vom Benefizauftritt von Puppenschwester Barbara Hache im Haus am Markt: Kasper und der Gurkendieb - das gefiel nicht nur den vielen Kindern, sondern auch ihren Eltern.


Bildübergabe an Kirchengemeinde Martfeld. November 2022.

Die Künstlerin und Kunsterzieherin Tetjana Popovichenko ist Teilnehmerin im Sprachkurs für Ukrainerinnen und Ukrainer von Heid Kasper, Dieter Zander und Gabi Hildebrandt in Martfeld. Tetjana Popovichenko hat bereits mehrere Hausportraits in Martfeld erstellt, u. a. dieses vom Haus der Kirchengemeinde. Das Bild hat LEBENSWEGEBEGLEITEN von der Künstlerin erworben und der Kirchengemeinde Martfeld als Dankeschön für die Raumnutzung  übergeben.

 

Auf dem Foto von links nach rechts: Klaus-Dieter Kasper (1. Vositzender LEBENSWEGEBEGLEITEN), Dieter Zander (Sprachmittler), Tetjana Popovichenko, Heidi Kasper (Sprachmittlerin), Meike Müller (Pastorin), Karl-Heinz Hespenheide (Kirchenvorstand), Ingrid Wigger (Kirchenvorstand)



Medlz-Konzert. 12. Dezember 2022.

Nach zwei Jahren Pause aus bekanntem Grund hat die Firma VILSA-BRUNNEN in Kooperation mit dem Rotary Club Bruchhausen-Vilsen zum fünften Mal das weihnachtliche Benefizkonzert mit der A-Cappella-Popband Medlz organisiert:

 

St-Marcellus-Kirche in Asendorf

Montag, 12. Dezember 2022

Einlass und Verkauf von Glühwein (auch alkoholfrei) und Brezeln ab 18.30 Uhr

Beginn um 19.30 Uhr

 

Der Eintritt beträgt 25 Euro (Sitzplatz mit Blick auf die Bühne) bzw. 15 Euro (Sitzplatz mit eingeschränkter Sicht).

 

Die Hälfte des Reinerlöses fließt unserem Verein für das neue Haus am Markt zu. Wir freuen uns, wenn Sie sich selbst, Ihre Familie, Ihre Freunde, Ihre Bekannten oder ihre Betriebsangehörigen zu diesem vorweihnachtlichen Konzert einladen und – außer zu eigenem Genuss – zur Unterstützung von LEBENSWEGEBEGLEITEN beitragen!

 

Tanja Kosian stellt sich vor. November 2022.

Liebe Freunde udn Freundinnen von LEBENSWEGEBEGLEITEN,

 

die „Neue“ stellt sich vor: Mein Name ist Tanja Kosian und das schon 49 Jahre. Seit Anfang November bin ich als Sozialpädagogin in der Migrationsberatung bei LEBENSWEGEBEGLEITEN angestellt, darüber freue ich mich sehr. Immer schon hat mich die interkulturelle Integration interessiert und hier habe ich einen Ort gefunden, an dem ich all‘ meine Erfahrungen einbringen kann.

 

Vorher habe ich in Bremen studiert und 14 Jahre an einer Gesamtschule im bunten Bremer Westen gearbeitet. Das war eine spannende Zeit, die sehr herausfordernd und abwechslungsreich war. In Bremen habe ich auch lange gelebt, aber als Bauernhofkind aus der Lüneburger Heide musste ich dringend wieder raus aus Lärm, Gedränge und Beton. Darum lebe ich heute mit der jüngeren meiner beiden Töchter und einigen Tieren in der Nähe von Bassum.

 

Neben meinem Beruf bin ich als Tierpsychologin im Tierschutz aktiv, verbringe viel Zeit in meinem Garten oder sonst wo in der Natur, Konzerte mag ich auch, als Gast oder Mitveranstalterin. Ich bin gespannt auf ein persönliches Kennenlernen!

Schülerfirma im Einsatz. November 2022.

 

Die von LEBENSWEGEBEGLEITEN (Ingo Rahn) betreute Schülerfirma Fahrradschuppen war Anfang November im Einsatz in Martfeld: Im Jugendhaus wurden Fahrräder der Besucherinnen und Besucher auf Verkehrstüchtigkeit überprüft. Angesichts der kommenden Wintermonate wurde besonderes Augenmerk auf die Lichtanlage eines jeden Fahrrades gelegt.

 

Auftragsannahme in der Schülerfirma:

 

dienstags, 14 bis 15.30 Uhr

Am Marktplatz 1

Bruchhausen-Vilsen

04252 909 2515

 

Ukrainische Hilfe in der Fahrradwerkstatt. November 2022.

 

Donnerstags wird ukrainisch gesprochen in der Fahrradwerkstatt von LEBENSWEGEBEGLEITEN: Stanislaw, Oleh und Anton bereiten gespendete Fahrräder auf und helfen allen, die mit einem nicht funktionstüchtigen Fahrrad zu uns kommen, beim Reparieren.

 

Unsere Termine in der Selbsthilfewerkstatt:

montags, 10 bis 12 Uhr

donnerstags, 14 bis 16.30 Uhr

Am Marktplatz 1 in Bruchhausen-Vilsen

 

Auf dem Foto die Donnerstag-Crew von links: Stanislaw, Oleh, Anton, Axel Hillmann (LEBENSWEGEBEGLEITEN)

Adventskalender 2022 des Rotary Clubs. Erlöse wieder für Lebenswege Begleiten.

Auch im Jahr 2022 eine sehr willkommene Tradition: Die Erlöse aus dem Verkauf des Rotary-Adventskalenders 2022 werden in die Arbeit von LEBENSWEGEBEGLEITEN fließen. Vielen Dank an alle Beteiligte im Rotary Club Bruchhausen-Vilsen!

Das Kalendermotiv hat Johann Lukas von der Oberschule Bruchhausen-Vilsen entworfen.

Der Erwerb eines Kalenders (5 Euro) ist mit der Beteiligung an einer Gewinnziehung für mehr als 100 Preise verbunden, Einzelheiten finden Sie auf der Rückseite des Kalenders. Die Gewinnnummern werden ab dem 1. Dezember in der Kreiszeitung (auch online unter www.kreiszeitung.de/weihnachten) und unter www.rotary-bruchhausen-vilsen.de veröffentlicht.

 

Bei der Präsentation des Kalendermotivs lobten (von links) Elke Benjes (Rotary Club Bruchhausen-Vilsen), Imke Dirks (Integrationsbeauftragte bei LEBENSWEGEBEGLEITEN) Klaus-Dieter Kasper (Vorstand  LEBENSWEGEBEGLEITEN) sowie Gottfried Voß (LEBENSWEGEBEGLEITEN) die Arbeit von Johann Lukas (vorn).

Foto: Oliver Siedenberg (Kreiszeitung)

Hier wird der Kalender bis zum 30. November verkauft:

Bruchhausen-Vilsen
Kreissparkasse Bruchhausen, Schöne Reihe 6
Ev. Kirchengemeinde Bruchhausen, Schöne Reihe 12

Buchhandlung Böhnert, Bahnhofstraße 44

Bioladen am Bahnhof, Bahnhof 1
Kreissparkasse Vilsen, Bahnhofstraße 64
Blumenhaus Knake, Sulinger Straße 38

Fahrrad-Schmiede, Bahnhofstraße 51
Lindenberg Apotheke, Bahnhofstraße 57
Café Kornau, Am Bahnhof 1
Restaurant „Esszimmer“, Bahnhofstraße 62
Volksbank Vilsen, Sulinger Straße 6
Fit und Vital, Bahnhofstraße 34

Alte Vilser Apotheke, Brautstraße 8

Kraft Handelskontor, Bahnhof 3

Raiffeisenmarkt, Am Gaswerk 4a

Forsthaus Heiligenberg, Heiligenberg 3

Schwarme
Volksbank, Bremer Straße 2


Martfeld
KÖÖP IN, Hauptstraße 23
Stern Apotheke, Alte Bremer Straße 1

Asendorf
Friseur Runge, Raiffeisenstraße 2
Bäckerei Niemeyer, Alte Heerstraße 57 a
Volksbank Asendorf, Alte Heerstraße 10
Kreissparkasse Asendorf, Alte Heerstraße 24
Ev. Kirchengemeinde Asendorf, St. Marcellus-Straße 2

Textilhaus Siemers, Alte Heerstraße 28

Blumen Föge, Hinterm Bahnhof 2

Hof Bockhop Graue, Büntstr. 1

 

Neubruchhausen
Restaurant „Zum Mühlenteich“, Nienburger Straße 8

 

Hoya
Filmhof, Deichstraße 80-82

Gärtnerei Thöming, Lange Straße 96

 

Warpe

Früchtehof Schindler, Warpe 21


Impressionen vom Abenteuer-Camp. September 2022.

Die Wildnispädagogin Bianka Hrabowski und der ehemalige Pfadfinder Gottfried Voß aus dem Team von LEBENSWEGE BEGLEITEN haben gemeinsam mit dem Stamm Rotmilan des BdP Bruchhausen-Vilsen (Bund der Pfadfinderinnen und Pfadfinder) ein Abenteuerwochenende für Kinder zwischen 7 und 10 Jahren angeboten. 31 Kinder aus fünf Nationen kamen für drei Tage und zwei Nächte auf einer Wiese am Bökenbraken (Uenzen) zusammen. Sie haben Gemeinschaft erlebt, gespielt und in Jurten übernachtet. Für viele war es die erste Übernachtung ihres Lebens ohne Eltern, die ersten Nächte im Zelt und nicht nur deshalb ein großes Abenteuer:


Eine Nachtwanderung mit Fackeln, Singen am abendlichen Lagerfeuer, Reiten auf einem Esel und viele Bewegungs-, Kreis- und Wildnisspiele im Wald und auf der Wiese machten das Wochenendprogramm aus. Äpfel, Birnen und Pflaumen direkt vom Baum in den Mund, ab in den Wald zum Pinkeln - in diesen drei Tage hat niemand den üblichen Komfort vermisst. Alle Kinder wurden am Sonntagnachmittag gesund, munter, glücklich, etwas müde und reif für die Dusche ihren Eltern übergeben. Für LEBENSWEGE BEGLEITEN die Pfadfinder und Pfadfinderinnen und allen Kindern war am Ende klar: Das wollen wir wieder machen!

Wochenend-Camp für Kinder von 2 bis 4. September 2022.

In Kooperation mit den Pfadfindern Bruchhausen-Vilsen (Stamm Rotmilan) bietet LEBENSWEGE BEGLEITEN ein Camp mit Übernachtung in Jurten an:

 

2. bis 4. September 2022

Beginn 16 Uhr, Ende 12 Uhr

 

Auf die Kinder wartet ein buntes Programm mit Spielen, Abenteuer im Wald, Gemeinschaft, Feuer, Singen u.v.m.

 

Anmeldungen und mehr Informationen bei:

 

Bianka Hrabowski (LEBENSWEGE BEGLEITEN) 04252 9098 325

Gottfried Voß (LEBENSWEGE BEGLEITEN) 04252 9098 327

Matilda Wältring (Pfadfinder) 0152 2731 2796

Vollmer-Stiftung finanziert Anschaffung von Vereinsbus. August 2022.

Ein 9-Sitzer für die Betreuungsarbeit von LEBENSWEGE BEGLEITEN bei Schülerhilfe, Flüchtlingssozialhilfe, Integrationsarbeit sowie für den Betrieb des Gemeinschaftszentrums. Wir sagen DANKE!


KSK Syke spendiert großes Zelt für LernCamp. Juli 2022.

Unser Sommer-LernCamp hat begonnen. Eines unserer großen Teamzelte hatte im letzten Lerncamp ein heftiger Sturm zerstört, wir mussten ein neues Zelt kaufen: Vielen Dank an die Kreissparkasse Syke, die uns dieses Zelt aus ihrem Fördertopf „Reinertrag beim Sparen + Gewinnen aus 2021“ spendiert hat!
Beim offiziellen Dankeschön: Dennis Landt (KSK Marketing), Klaus-Dieter Kasper (Vorsitzender LEBENSWEGE BEGLEITEN), Bianka Hrabowski, Axel Hillmann (beide LEBENSWEGE BEGLEITEN), Linda Zabel (KSK Vilsen), Sven Clausen (KSK Bruchhausen), Antje Alberts (LEBENSWEGE BEGLEITEN). Im Bildhintergrund findet gerade die erste Englisch-Einheit statt.