Schülerfirma "Fahrradschuppen". Platz 3 bei Messe in Hannover. Februar 2013.

Bei der landesweiten Messe für nachhaltige Schülerfirmen am 26. Februar in Hannover belegte die Schülerfirma „Fahrradschuppen“ des Schulzentrums Bruchhausen-Vilsen, assoziert mit und betreut von LEBENSWEGEBEGLEITEN, den dritten Platz im Wettbewerb „Bester Messeauftritt“.

72 Schülerfirmen und Schülergenossenschaften trafen sich am Expoplatz in Hannover, um im Rahmen einer Messe ihre Ideen und Entwicklungen einem breiten Publikum vorzustellen. Die sechs Etagen des Plaza-Gebäudes waren bis auf den letzten Platz ausgefüllt mit phantasievoll gestalteten Messeständen, hinter denen Kinder und Jugendliche der verschiedensten Schulformen ihre Firmen und deren Arbeiten mit Plakaten, Bildern und zum Teil auch Powerpoint präsentierten. Ausgestattet waren die Plätze im Rahmen der Kategorien Handwerk, Catering und Dienstleistungen mit Werkstattausrüstungen, Küchenzubehör und anderen Firmenutensilien. Geprägt war die Veranstaltung durch ein fröhliches Treiben und angenehme Kochgerüche auf allen Ebenen.

 

Unsere Schülerfirma „Fahrradschuppen“, mit achteinhalb Jahren eine der ältesten Schülerfirmen im Landkreis Diepholz, hatte einen selbst gebauten Fahrradständer mitgebracht und als Tresen umfunktioniert. Von dort wurden mittels Powerpoint Bilder aus dem Alltag des Projektes an die Wand geworfen. Ein Montageständer mit eingespanntem Rad und daneben aufgestellter Werkzeugkasten veranschaulichte die Arbeit. Die elf in einheitlichem Blaumann gekleideten SchülerInnen erläuterten den interessierten Messebesuchern so eindrucksvoll ihr Konzept sowie dessen Umsetzung, dass eine Vertreterin der Landesschulbehörde die Jugendlichen einlud, ihre Präsentation in Schulen zu wiederholen und zu helfen, dort neue Schülerfirmen zu installieren.

Der gelungene Messeauftritt mit der überzeugend dargestellten Eigenständigkeit und Selbstverantwortung der SchülerInnen führte dazu, dass die Schülerfirma „Fahrradschuppen“ den dritten Platz in der Kategorie Kreatives Handwerk im Wettbewerb Bester Messeauftritt mit nach Hause nehmen konnte.

 

Ingo Rahn und das Team

 

 

Die Aktiven sind alljährlich bei der Arbeit beim Brokser Markt anzutreffen.

LEBENSWEGE BEGLEITEN e.V.

Auf der Loge 17 A

27305 Bruchhausen-Vilsen

04252-9098320

 

vorstand@lebenswege-begleiten.de

Ansprechpartner

Ingo Rahn (Projektleitung)
04252-9098320

 

ingo-rahn@lebenswege-begleiten.de

Spenden (mit Spendenbescheinigung)

 

Kreissparkasse Syke (für Betreuungsprojekt)

DE61 2915 1700 1012 0182 53 (IBAN)


Volksbank Sulingen (für Flüchtlingshilfeprojekt)

DE91 2569 1633 4227 3641 00 (IBAN)